FFR 372

DK5BK/AM

QSL-Karte für mein erstes AirMobil-QSO

DB6BZ siehe www.osnanet.de/ffeld/homepage/

Das APRS - AirMobil-rig

KENWOOD TH-D7E -  2m/70cm -  APRS  - max. 5 Watt out  - Gummi-Stabantenne  - wird mit einem Saugfuß an der Plexi-Haube befestigt und von der Bordbatterie gespeist.

SENNHEISER HMEC 250 -  Headset -  mit aktiver Lärmkompensation NoiseGard 2.0 für den Flugfunk. Hat am Bedienteil eine Klinkenbuchse zum Anschluß eines Mobiltelefons (welches aber nicht funktioniert, jedenfalls nicht im D1-Netz es sei denn, ich mache Tiefflug)

Mitte links: Mein Logbuch -  ein dig. Diktiergerät mit VOX zeichnet lückenlos meine Aussendung auf. Ich sage nur im entsprechenden Moment die UTC und schreibe nachher alles ins MixW-Log.

Links oben: Die HOLUX GPS-Maus fürs APRS rechts daneben der Kfz-Stecker mit 12/5 Volt Wandler.

Rechts oben: Homemade PTT mit Trimmpoti zur Mic-Anpassung.

Alle Leitungen schön mit Ferritkernen verdrosselt !

Ohne können seltsame Dinge geschehen.